Kooperationsnetze.info

Sie sind hier:


Eine Initiative der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg

SPD Fraktion im Landtag Brandenburg

Willkommen zur Netzwerke-Datenbank Berlin-Brandenburg

Hier finden Sie die wirtschaftsnahen Netzwerke der Hauptstadtregion sowie Termine und Neuigkeiten rund ums Netzwerken

Mitgliederbereich

Mitgliederbereich

» Passwort vergessen?

Schon dabei?





Casa - Netzwerk der Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung

Seit: 2008

Status: Aktiv

Letzte Aktualisierung: 17.06.2011

Logo_CASA_klein

Netzwerkdaten


Ziele

Casa
- ist das Netzwerk der Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung zur Profilierung des Branchenkompetenzfeldes Stahl- und Metallverarbeitung in Eisenhüttenstadt und zur Stärkung des Wachstumskerns Frankfurt (Oder) – Eisenhüttenstadt
- und wird als Transfermodell für andere Regionen mit geringem Wissenschafts-besatz entwickelt.

Zur Stärkung der Wirtschaftskraft und Sicherung der Zukunftsfähigkeit der Region fördert die Casa den Ausbau der Netzwerkstrukturen zwischen dem Bildungs- und Forschungsbereich des Landes Brandenburg und den Betrieben der Region.

Im Netzwerk wirken regionale Akteure und Institutionen aus Wirtschaft und Wissenschaft im Sinne einer bedarfsgerechten und nachhaltigen Fachkräftesicherung zur Stärkung der Wirtschaft und Region zusammen.

Die Maßnahmen der Casa sollen Schüler und den akademischen Nachwuchs für einen Berufsstart bei Betrieben der Stahl- und Metallindustrie sowie der Solarindustrie interessieren.

Kontakte zu anderen und überregionalen Netzwerken

ARGE Metall- und Elektroindustrie Südbrandenburg
Kompetenznetzwerk Metallverarbeitung und Umwelttechnik Eisenhüttenstadt e.V.
Netzwerk Metall Eberswalde/ Barnim
profil.metall – Netzwerk Stahl und Metallverarbeitung in Brandenburg und Berlin
Transferzentrum Ostbrandenburg e.V
Verein Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler e.V.
Wirtschaftsforum Prenzlau

Aktivitäten

Casa
initiiert und unterstützt Projekte zur Berufs- und Studienorientierung mit dem Ziel, Schülerinnen und Schüler frühzeitig für Naturwissenschaften und technische Berufe zu begeistern, z. B. mit
- Kinderuniversität
- Technik-AG´s und Technik-Wettbewerben
- Vermittlung von Praktika

Casa fördert die Studienvorbereitung und unterstützt paxisnahe Ausbildung, z.B. mit
- Sommerstudium Solar und Gastvorlesungen
- Fachexkursionen
- wissenschaftlichen Veranstaltungen
- Betriebsbesichtigungen
- Vermittlung von Praktika und Themen für Abschlussarbeiten


Casa unterstützt Unternehmen im Branchenkompetenzfeld Metall mit Organisation und - Vermittlung von
- Qualifizierungsmaßnahmen
- Fachveranstaltungen (Synergien mit Stahl, Messen)
- Praktikanten und Absolventen
- Kontakten zu Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen für einen effektiven Technologietransfer

Weitere Planung

Aktuelle Termine 2011:

24.6.11 Kinderuniversität Eisenhüttenstadt
29.8.11
- 2.9.11 Sommerstudium Solar (Frankfurt (Oder)
5.9.11
- 9.9.11 Sommerstudium Metall (Eisenhüttenstadt)
11.10
-13.10.11 Schülercampus an der BTU Cottbus
17.10
-21.10.11 Schülerpraktikum des A.-Schweitzer-Gymnasiums an der TU Freiberg
19. 10.11 Ausbildungsmesse Eisenhüttenstadt
28.10.11 Kinderuniversität Eisenhüttenstadt
18.11.11 Regionalwettbewerb First Lego League in Eberswalde
23.11
-25.11.11 Initiative BioTechnikum des BMBF in Eisenhüttenstadt
24.11.11 Kinderuniversität Eisenhüttenstadt

Ergebnisse

siehe Internet: www.tu-cottbus.de/Casa

Themen

  • Ausbildung
  • Forschung und Entwicklung / Technologietransfer
  • Kooperation Jugend/Schule - Wirtschaft
  • Weiterbildung/Qualifikation

Branchen

  • Dienstleistungen
  • Elektronik / Elektrotechnik (u.a. Mikroelektronik, Optoelektronik)
  • Energie (auch regenerative Energie und rationelle Energieverwendung)
  • Metall- und Stahlindustrie, Maschinen- und Anlagenbau

Regionen

  • Frankfurt (Oder) /Stadt
  • Oder-Spree /Landkreis

Förderprogramme

  • Europäischer Sozialfonds (ESF)
  • Landesmittel

Zielgruppen

  • Forschungseinrichtungen und Hochschulen
  • Jugendliche / Auszubildende
  • Schulen, Berufs- und Weiterbildungseinrichtungen
  • Unternehmen (insbesondere KMU)

Ansprechpartner


Dipl.-Ing. Anke Prahtel

Panta Rhei gGmbH
Werkstraße 1 (Stahlmusterhaus)
15890 Eisenhüttenstadt

Tel: 03364 2800345
Fax: 03364 2800346
Mail: anke.prahtel@tu-cottbus.de

Ansprechpartner


Dipl.-Phys. Bärbel Rademacher

Panta Rhei gGmbH
Konrad-Wachsmann-Alle 17
03046 Cottbus

Tel: 0355 69 2066
Mail: baerbel.rademacher@tu-cottbus.de

Kooperationsnetze auf Twitter Kooperationsnetze RSS Feed