Kooperationsnetze.info

Sie sind hier:


Eine Initiative der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg

SPD Fraktion im Landtag Brandenburg

Willkommen zur Netzwerke-Datenbank Berlin-Brandenburg

Hier finden Sie die wirtschaftsnahen Netzwerke der Hauptstadtregion sowie Termine und Neuigkeiten rund ums Netzwerken

Mitgliederbereich

Mitgliederbereich

» Passwort vergessen?

Schon dabei?





Virtuelles Systemhaus Integrierte Logistik-IT

Seit: 2007

Status: im Aufbau

Letzte Aktualisierung: 05.06.2009


Netzwerkdaten


Ziele

Ob Beschaffung, Produktion oder Vertrieb – die Logistik zieht sich wie ein roter Faden quer durch ein Unternehmen. Bestände, Lieferservice, Durchlaufzeiten, Arbeitsproduktivitäten, Fehlerquoten, Verpackungen, logistische Prozesse bilden ihre Basis. Hierfür werden in verstärktem Maße IT-Lösungen für Supply Chain Management (SCM) und Supply Chain Execution (SCE) benötigt.

Die IT-Strategien des Mittelstandes sind geprägt durch eine konventionelle und vor allem vorsichtige Vorgehensweise. Tritt im Unternehmen ein spezielles Problem auf, wird zumeist eine Einzellösung gesucht. Diese IT-Politik führt beim gegenwärtigen Angebot an Lösungen zwangsläufig zu Problemen bei der Fortentwicklung des Systems im Unternehmen. Die Sicherheit der Investitionen ist gefährdet, die Integrationsaufwendungen steigen mit jedem neuen Modul. Die Systeme funktionieren nicht in der Gesamtheit sondern bleiben Einzellösungen, in denen sich die vorhandenen Informationen verlieren. Die Unternehmen kapitulieren.

Die Anforderungen an das System seitens des Kunden sind deshalb:
› geringer Integrationsaufwand
› sofortige Nutzbarkeit
› Kompatibilität zu bereits vorhandenen Systemen
› weitgehende Standardisierung

Die Lösung ist, die besten IT-Produkte in der Logistik zu einem modularen Lösungspaket aus einem Guss zu verschmelzen. Unternehmen, die eine hochinnovative und ausgereifte Lösung für ein logistisches Teilproblem anbieten, entwickelten mit einem "Best of Breed"-Ansatz ein Komplettsystem unter Abbildung der gesamten logistischen Prozesskette.

inilog – ein modulares Komplettangebot, das
› für jeden Logistikbereich eine ausgereifte, innovative und effiziente Lösung bietet
› die Kunden finanziell nicht überfordert
› flexibel erweiterbar ist

Themen

  • Forschung und Entwicklung / Technologietransfer
  • Unternehmenskooperation (u.a. bei Projekten, Einkauf, Ausbildung, Ressourcenmanagement, Export, Marketing)

Branchen

  • Logistik
  • Multimedia (IuK, Medien, Telekommunikation)

Regionen

  • Berlin
  • Brandenburg - landesweit

Zielgruppen

  • Unternehmen (insbesondere KMU)

Ansprechpartner


Lehmann Till



Tel: +49 (171) 712 16 17
Mail: till.lehmann@inilog.de

Kooperationsnetze auf Twitter Kooperationsnetze RSS Feed